Nächster Basar

Samstag 15.9.2018, 11 - 13 Uhr

im Bürgerhaus Rodheim

Der größte sortierte

Verkaufsbasar in Rosbach!

mit Großteile-Parkplatz, Kuchentheke & Helfervorverkauf

01 Feb
Großzügige Spenden in 2017 und nächster Basar
Kategorie: Presse
Großzügige Spenden 2017 und nächster Basar

Die zwei erfolgreichen, sortierten Baby- und Kinderbasare im Jahr 2017 ermöglichten es dem Verein drei Rosbacher Kindertagesstätten im Dezember ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk zu überreichen.

Mit der großzügigen Spende an die Villa Konfetti aus Nieder-Rosbach in Höhe von 900 Euro und an die zwei ...

Fördervereine der Rodheimer Kitas "Alte Schule" und "Regenbogen" von je 1.000 Euro werden schöne Projekte in den Kindertagesstätten verwirklicht.

Ein Beispiel ist die Bibliothek in der Kita "Alte Schule", die mit neuen Möbeln und einer neuen gemütlichen Leseecke verschönert werden soll. Die "Rodheimer Zwerge", ein Verein von vielen engagierten Mamas und Papas, die jährlich die zwei beliebten Baby- und Kinderbasare organisieren, sind immer bemüht noch besser zu werden. Das neue Barcode-System hat sich beim letzten Basar bewährt und die Abwicklung der Waren nicht nur an der Kasse für die Käufer, sondern auch für die Verkäufer vereinfacht und nachvollziehbarer gemacht. Jetzt kann sogar während des Basars online verfolgt werden, welche Teile schon verkauft wurden.

Der nächste Basar findet am 24.02.2018 in gewohnter Stätte des Rodheimer Bürgerhauses statt; Einlass ist ab 11.00 Uhr. Schwangere und Eltern mit Babys bis 6 Monate dürfen bereits um 10.00 Uhr das umfangreiche Sortiment durchstöbern, welches auch dieses Mal Kleidung (Größe 50-188, sowie Umstandsmode), Zubehör, Spielzeug, Bücher und eine Auswahl an Großteilen umfassen wird. Des Weiteren locken neben dem sehr beliebten großen Kuchenbuffet diesmal auch heiße Würstchen und Laugenbrezeln.

Weitere Infos rund um den Basar oder den Verein gibt es auf der Homepage www.rodheimer.zwerge.de. Die "Rodheimer Zwerge" freuen sich auf einen erfolgreichen Basar, damit auch in diesem Jahr wieder großzügig gespendet werden kann.

Back to top